Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /srv/www/vhosts/baltic/htdocs/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Baltic Run 2017 » 2012

Jahres-Archiv: 2012

Ergebnisse 5. Etappe, Endstand

Position StartNr Name Nettozeit Geschwindig-keit [Min/km] AK AK Rang 1 52 Rene Strosny 4:35:31 0:04:40 M35 1 2 66 Jobst von Palombini 5:21:33 0:05:27 M40 1 3 57 Stefan Daum 5:22:44 0:05:28 M35 2 4 41 Jan Prochaska 5:22:47 0:05:28 M45 1 5 56 Ralf Giese 5:26:09 0:05:32 M45 2 6 10 Michael Kiene 5:29:05 […]

Besondere Härten

Da denken wir natürlich zuerst an feste Waden oder Oberschenkel, und das zu Recht. Liegen reichlich neben mir, in der Halle hier in Usedom. Zu lange gelaufen, zu schnell gelaufen, zu wenig versorgt. Wie abhängig, wie sensibel eine Veranstaltung wie die unsere ist, war heute wieder zu spüren. Eine wichtige Verkehrsader komplett lahm gelegt, Unfall. […]

Ergebnisse 4. Etappe, Endstand

Position StartNr Name Nettozeit Geschwindig-keit [Min/km] AK AK Rang 1 52 Rene Strosny 5:40:50 0:04:52 M35 1 2 41 Jan Prochaska 5:57:27 0:05:06 M45 1 3 57 Stefan Daum 6:02:42 0:05:11 M35 2 4 26 Gerald Baudek 6:24:41 0:05:30 M45 2 4 66 Jobst von Palombini 6:24:41 0:05:30 M40 1 6 10 Michael Kiene 6:36:26 […]

Ein fast perfekter Sommertag

Wer für den Sommermonat Juli eine Laufveranstaltung bucht, zumal über fünf Tage, sollte auch mit Sommerwetter rechnen. 60 oder 70 Kilometer bei 25 Grad laufen, auf oft schattenfreien Asphaltbändern, gelegentlich durch einen Waldausflug unterbrochen, das kann doch nicht wirklich schön sein…… Aber was, geht schon – endlich Sommer!!!! Alle waren vorbereitet, Tücher, Mützen, Cremes, Getränke […]

Ergebnisse 3. Etappe, Endstand

Position StartNr Name Nettozeit Geschwindig-keit [Min/km] AK AK Rang 1 52 Rene Strosny 5:13:59 0:04:50 M35 1 2 36 Marcell Niepel 5:18:47 0:04:54 M30 1 3 41 Jan Prochaska 5:31:34 0:05:06 M45 1 4 57 Stefan Daum 5:46:33 0:05:20 M35 2 5 26 Gerald Baudek 5:57:19 0:05:30 M45 2 6 66 Jobst von Palombini 5:58:28 […]

Kapitel 2 / 2012

Was beim Abendessen versäumt wurde konnte durch ein mehr als reichhaltiges Frühstücksbuffet wieder ausgeglichen werden. Ein jeder konnte also eine gute Grundlage für ein persönliches Lauferlebnis legen. Schön das wir dann doch noch mit einem guten Gefühl aus unserem „Badewannenhotel“ Abschied nehmen konnten. Und gleich vorweg – heute erhielt das Abendessen volle Punktzahl…. Doch zurück […]