Warning: Use of undefined constant wp_cumulus_widget - assumed 'wp_cumulus_widget' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /srv/www/vhosts/baltic/htdocs/wp-content/plugins/wp-cumulus/wp-cumulus.php on line 375
Baltic Run 2017 » Baltic-Run 2009

Baltic-Run 2009

Der 2. Baltic-Run startet vom 2. – 6. August 2009.

Da sich bereits zum Ende des Jahres 2008 sehr viele Läuferinnen und Läufer angemeldet haben, haben wir beschlossen, dass wir das Teilnehmerlimit beim 2. Baltic-Run von 60 auf 70 erhöhen.

Die 71. Anmeldung kommt dann automatisch auf eine veröffentlichte Warteliste. Bei Absagen aus dem Starterfeld (z.B. krankheitsbedingt) rutscht man dann automtisch nach bzw. einen Platz nach oben.

Den aktuellen Stand der Anmeldungen seht Ihr hier.

Links mit genauen Informationen zur Anreise findet Ihr hier und hier.

Bitte beachten Sie die leicht angepaßten Teilnahmebedingungen und das nötige ärztliche Attest (Version für 2009).

Am Donnerstag, dem 6. August 2009 werden die Läuferinnen und Läufer nach ca. 324 km in Karlshagen (hinter Zinnowitz) durch das Ziel laufen.

Am Donnerstag, dem 6. August 2009 startet um 10 Uhr auf dem Campingplatz Ückeritz der „1. Usedom-Halbmarathon“ im Rahmen des Baltic-Run, der als offizielle deutsche Xing-Meisterschaft ausgetragen wird. Nähere Informationen gibt es hier.

Für telefonische Auskünfte stehen Silke und Jörg Stutzke unter 0 33 39 6/87 96 24 zur Verfügung oder per Email an baltic-run@lgnord.de .

Der Streckenverlauf ist hier ersichtlich, Details der einzelnen Etappen sind hier wiedergegeben.

Bei der Premiere im Jahr 2008 waren ca. 60 Läuferinnen und Läufer und ca. 25 Organisatoren dabei. Und alle, die dabei waren, werden diese 5 bzw. 6 Tage in sehr guter Erinnerung behalten.

Hier kann man sich ein Plakat mit allen Beteiligten von 2008 herunterladen.

Wenn es neue Beiträge in diesem Blog gibt, dann ist das Datum rechts im „Blog-Kalender“ heller dargestellt.

Wenn Sie alle Beitäge zu einem Thema lesen möchten, dann klicken Sie im linken Menü auf das gewünschte Blog-Thema.

Lutz Raschke

(Org-Team)